no risk - no fun


                                  

 

Heute haben wir sie wieder gesehen, denn sie ist nicht zu übersehen. Weiß wie Schnee hebt sie sich von der übrigen Landschaft ab. Ich sehe sie öfter aber sie ist weit weg, am Hügel auf der anderen Seite des Tals durch die Hauptstraße von uns getrennt.  Nun weiß ich, wenn der Wind aus der richtigen Richtung bläst, sieht auch Max sie. Wenn ihr Duft ihm um die Nase streicht, ist er – auch nach einem halben Jahr – nicht mehr zu halten.

 

Dummerweise läuft er dann sehr weit fort, ist ob meiner Mordandrohungen absolut taub, rast über die Hauptstraße – was bei mir Mordgelüste und absolutes Verständnis für meinen Mann weckt.

 

Im Frühjahr lief Max schon einmal so weit von dannen, hin zu Dulcinea - mein Mann kam wutschnaubend mit einem geknickten Hund nach Hause und ich dachte mit einem leisen Lächeln: „Der hat seinen Hund aber gar nicht im Griff - MIR kann so was nicht passieren!“. Tja, was soll ich NUN sagen?

 

Ich persönlich bin Dulcinea noch nie begegnet, und so rannte ich hinter meinem Hund her, damit der nicht noch einmal unbewacht die Hauptstraße zu mir zurück überquert und natürlich auch aus Neugier, diese super Hündin kennen zu lernen.

 

Atemlos am Tatort angekommen, begrüßte ich Dulcineas Frauchen, eine nette Dame, die mit ihrer Hündin üben wollte, als Max Überfall dazwischen kam, für den ich mich höflich entschuldigte.

 

Dulcinea entpuppte sich als Retriever Hündin, eineinhalb Jahre jung, und ein wilder Wusel. Der Bodycheck, mit dem sie meine Wuchtwumme aus den Latschen kippte, war nicht von schlechten Eltern. Max war begeistert. Sie krallte ihren Fang in Max’ Wamme und zwang ihn auf die Knie. Sodann flog sie von dannen, um Anlauf für einen neuen Bodycheck zu nehmen.

 

Mein Hund sah aus „wie Hund“ nach dieser Begegnung. Ich leinte Max an und wir trotteten von dannen.

 

Auf der anderen Seite vom Tal hörte ich meinen zerfledderten Hund zufrieden seufzen.

 

„WOW, what a lady!“

 

 

 

 

 

Copyright
 
Der Mensch am anderen Ende der Leine
 
Tiere suchen ein liebevolles Heim
 
Mein Favorit zum Thema Hundeerziehung
 
 
Heute waren schon 13 Besucher (94 Hits) hier!