Demokratie
Nach dem Eisregen, der abends mein Auto mit einer dicken Schicht Glitzer bedeckte, kam des Nächtens der 20 cm hohe Schnee,  welcher Glitzerauto unter sich begrub und Glitzer konservierte.

Ich hatte mich eigentlich so gegen Mitte Januar bei bisher plus 7 bis 12 Grad auf den direkten Übergang in den baldigen Frühling vorbereitet.

Nun schleiche ich, nachdem das Wegschaufeln des Schnees vorige Woche mir noch immer in sehr unangenehmer Erinnerung ist, an meinem sahnebedeckten Eisauto vorbei, mit Ketten an den Boots, da unsere Straße, wie jeden Winter, nicht gefahrlos für Leib und Leben begehbar ist.

Die gelben Markierungen von Max stellen seit einer gefühlten Ewigkeit die einzigen Farbkleckse in dieser öden Landschaft dar. Täglich folgen wir unserer einsamen Spur aufs Neue

und beobachten die armen Rehe, die sich abends in unseren Garten schleichen, weil sie hier auf etwas Fressbares hoffen. Max hofft das ebenfalls und rast grollend in den Garten.

Die Krähen prügeln sich um irgendwas Totes. Es herrscht Krieg da draußen – über und unter dem weißen Leichentuch.



Eine liebe Abwechslung ist ein heranwachsender Rüde, der Max stürmisch begrüßt und vollkommen ahnungslos noch gar nicht realisiert, was es bedeutet, ein gestandener Rüde zu werden. So mit jeder Menge dereinst wohlig riechender paarungsbereiter Damen aber auch jeder Menge Konkurrenten, die ihm das Recht auf wahllose Genverbreitung mächtig vermiesen werden.  

Ich finde, Max ist sehr geduldig mit ihm, dreht den Kopf zur Seite, weil er nicht so deftig belästigt werden möchte und knurrt unwillig, ohne dass der Jungspund das Knurren berücksichtigen würde. Ganz wie Max in seinen jungen Jahren... Heute hat der Jüngling gewagt, Max den Job –nämlich Brennholz nach Hause zu schleppen- zu vermiesen und bekam eins auf die Mütze.

Nun hat der Kleine gelernt, dass Demokratie unter Hunden nicht funktioniert und wir konnten friedlich alle gemeinsam nach Hause gehen…
 
Copyright
 
Der Mensch am anderen Ende der Leine
 
Tiere suchen ein liebevolles Heim
 
Mein Favorit zum Thema Hundeerziehung
 
 
Heute waren schon 9 Besucher (217 Hits) hier!