Der König des Tals




Vor einigen Tagen ist Max Krone als König des ganzen weiten Tals mächtig verrutscht. Der junge Rüde aus der Nachbarschaft, nun im vollen Saft, kam des Nächtens aus der dunklen Ecke geschossen und im Nu waren die Beiden ein Knäuel. Leider wurde Max im Gerangel leicht verletzt und fiel sogar zu Boden. Welch eine Schmach für König und Krone.


Ich hoffe mal, dass Max erkannt hat, dass der Andere nun die ihm altersmäßig zustehende Herrschaft übernehmen wird – denn Max lies sich kommentarlos aus dem Gerangel befreien und abführen, ganz ohne zu murren. Seine Wunden wurden fachmännisch versorgt und sind am abheilen.

Er hat ja immer noch die Damenwelt auf seiner Seite – die Ladies lieben ihn noch immer


und er ist in die gar nicht mehr so kleine Pocke verliebt,


ja, die, die er anfangs eigentlich nicht so leiden mochte...

Der Winter streckt bereits sein eiskaltes Händchen nach uns aus,


aber noch ist es sonnig und wir genießen unsere Spaziergänge und die herabgefallenen Birnen.



 

Die Tage werden kürzer und wir kuscheln uns in unsere Decken im warmen Bau...

 


 

Copyright
 
Der Mensch am anderen Ende der Leine
 
Tiere suchen ein liebevolles Heim
 
Mein Favorit zum Thema Hundeerziehung
 
 
Heute waren schon 10 Besucher (60 Hits) hier!